stop spot header
  About | Programm | Details | Tickets | Archive | Anreise | Credits | stopspot@servus.at
25./26./27. November 2011
 
 
BRUCE_GILBERT
 

Seit mehreren Dekaden steht dieser Mann für eine kompromisslose musikalische Evolution. In den siebziger Jahren begründete er die großartige Punkband WIRE und spielte dort Gitarre. Die vierköpfige Combo vermochte neben einer erdigen rauhen Rockattitüde auch durch investigative Soundarbeit zu brillieren. Verstärkter Einsatz von Synthesizern und Anfang der 80er Jahre verfügbaren digitalen Werkzeugen trugen positiv zur Genese einer komplexeren Klangwelt bei, der Bruce Gilbert vermehrt auch auf Solopfaden nachging. War es um die Band eine Weile ruhig, krachte es vor wenigen Jahren nochmals gewaltig, sowohl im Studio als auch live. Seit 2004 muss WIRE allerdings ohne Bruce Gilbert vorlieb nehmen, zu stark war sein Interesse sich gänzlich Eigenproduktionen zu widmen. Und das ist auch gut so, denn all die Arbeiten, die hier so klammheimlich die letzten Jahre erschienen sind, bestechen durch ästhetische Einzigartigkeit und zeichnen sich durch klangliche Präzision aus. Ein Meisterwerk nach dem anderen. Was Freund Pita (editons MEGO) wohl auch veranlasst haben dürfte, die älteren Produktionen – „The Shivering Man“ & „This Way“ – wieder auf den Markt zu bringen. Medial ist es etwas still geworden um die Koryphäe der harten Klänge und gekonnten Pausen, auf der Bühne erreicht er aber mitunter eine Lautstärke, die für ewig in Erinnerung bleibt.

http://www.pinkflag.com
 
 
 
®