stop spot header
About | Program | Details |Tickets | Archive | Anreise | Credits | stopspot@servus.at 18. und 19. November 2005
 
 
HollyGolightly
 

Holly Golightly bei Stop.Spot 2005! Diese Frau hat bereits ein Dutzend Alben seit 1996 veröffentlicht, weiß weltweit eine große Fanschar hinter sich und dennoch brauchte es ein Duett mit ihren alten Freunden von den White Stripes und einen Beitrag für Jim Jarmusch´s „Broken Flowers“-Soundtrack um endgültig aus der Geheimtip Ecke herauszukommen.
In den 60ern feiert sie ihre ersten Erfolge in New York, dann taucht sie für mehr als 2 Jahrzehnte unter, wird in Mexiko vermutet (oder doch in New England) und steht erst als Teil der legendären Girl-Garage-Band Thee Headcoatees zu Beginn der 90er wieder auf der Bühne. Danach beginnt Holly Golightly Musik zu schaffen, die so wunderbar in einer Tradition des 60ies Blues und Folk steht, rührend schön, melancholisch bis zum Anschlag und jederzeit beswingt. Bei Stop.Spot wird sie im Duett auftreten. Die Vorfreude ist groß.

http://www.hollygolightly.com

hear Slowly but surely

 
 
 
®